Eine umfassende Anleitung mit Karten und Tipps für die Planung der perfekten Fährreise

Fähre nach Dänemark

Überfahrten von Deutschland nach Dänemark

Fährstreckenkarte Deutschland nach Dänemark

Interaktive Karte anzeigen

Routen vergleichen

Fähre Puttgarden-Rødby

Deutschland ⇔ Dänemark
Scandlines
25 km
45 Min.
Bis zu 45 pro Tag
Fähre
Nein
52,00

Fähre Rostock-Gedser

Deutschland ⇔ Dänemark
Scandlines
55 km
2 Std.
Bis zu 10 pro Tag
Fähre
Nein
134,00

So kommst du mit der Fähre nach Dänemark

Der größte Teil Dänemarks ist problemlos mit dem Auto erreichbar. Dennoch entscheiden sich viele Menschen in Deutschland für die Überfahrt mit der Fähre. Dies liegt daran, dass die beliebte dänische Insel Seeland sehr einfach mit der Fähre zu erreichen ist. Auf dieser Insel befindet sich unter anderem die Hauptstadt Kopenhagen, und die Insel bietet eine schnelle Verbindung über die Brücke (oder Fähre) nach Schweden.

Es gibt zwei Fährverbindungen von Deutschland nach Dänemark: Puttgarden-Rødby, die von Fehmarn ablegt, und Rostock-Gedser. Welche Fähre man wählt, hängt zum großen Teil vom Ausgangspunkt ab. Die untenstehende Karte zeigt deutlich, welcher Abfahrtsort für dich attraktiv ist.

Routenkarte

Diese Fährführer könnten dich ebenfalls interessieren:

Welche Fähre wählst du?

Die Wahl der richtigen Fähre hängt davon ab, von wo du reist und wie viel du bereit bist auszugeben. Die Fähre Puttgarden-Rødby ist kürzer und in der Regel günstiger.

Von Puttgarden nach Rødby

Reisende aus Richtung Hamburg können die schnelle Überfahrt von Puttgarden nach Rødby wählen. Von der E47 aus fährt man direkt auf die Fähre und erreicht in nur 45 Minuten die andere Seite. Dank der kurzen Check-in-Zeit von mindestens 15 Minuten ist dies viel schneller, als über die mautpflichtigen Brücken zu fahren. Für viele ist die Fähre zudem eine willkommene Abwechslung zur Autofahrt. Man kann sich die Beine vertreten und bei einer Tasse Kaffee oder einem Sandwich die Aussicht auf das Meer genießen.

1 Scandlines

Von Rostock nach Gedser

Für Reisende aus Richtung Berlin ist die Fähre Rostock-Gedser die logischere Wahl. Die Überfahrt dauert etwas länger als von Puttgarden aus, aber man spart auch etwa 1 Stunde und 45 Minuten Fahrzeit. Dadurch ist man mit der Fähre Rostock-Gedser insgesamt etwas schneller in Dänemark.

1 Scandlines

Reserviere online statt im Hafen

Wenn du bei Scandlines Tickets direkt im Hafen kaufst, wird eine zusätzliche Gebühr von 15 € fällig. Daher ist es ratsam, deine Tickets im Voraus online zu buchen. Dies garantiert dir an belebten Tagen einen Platz auf der Fähre und macht deine Reise reibungsloser.

Hast du noch Fragen oder möchtest du eine Erfahrung mit der Fähre teilen? Wir würden uns freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt, und wir werden unser Bestes tun, um schnell auf etwaige Fragen zu antworten.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Blog

      Sieh dir unsere neuesten Nachrichtenaktualisierungen und Blogs an.

      FerryGoGo Deutschland
      Logo